Premiere des Dokumentarfilms „Datscha live“

Am Montag, 25. Januar 2010, findet um 20.00 h die Premiere des Dokumentarfilms „Datscha live“ im Theater im Depot statt. Der 40-minütige Film von Frank Mählen zeigt in ruhigen Bildern kommentarlos die Kleingartenanlage „Hafenwiese“ jenseits und diesseits von Klischees und gibt einen wunderbaren Einblick in unser Projekt „Datscha live“, auch ohne dass man dies live gesehen haben muss. Wir werden den Film zu zahlreichen Dokumentarfilmfestivals einreichen und sehen diesen Abend auch als Preview, um Ihre/Eure Meinung dazu einzuholen.

Außerdem gilt dieses Treffen wieder dem Rückblick aufs vergangene Jahr, als auch selbstverständlich unsere Vorschau auf die Aktivitäten im Kulturhauptstadtjahr 2010, in dem wir aktiv sein werden wie nie zuvor, auch in der Hoffnung, dass die Kulturpolitik sich ab 2011 nicht in eine Streichorgie hineinbegibt, die von vielen befürchtet wird.

Der Eintritt ist frei (Spenden willkommen)

Rolf Dennemann
Telefon 0231-8634113

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.