Stellungnahme zum Treffen einer vom Verfassungsschutz beobachteten Gruppe aus Hessen im Vereinsheim der KGV Hafenwiese

Am Samstag, den 23.04.2022 hat sich eine vom Verfassungsschutz beobachtete Gruppe aus Hessen im Vereinsheim der KGV Hafenwiese getroffen. Die Buchung erfolgte unter dem Vorwand, nach einem Schulausflug den Tag mit einen gemeinsames Essen beenden zu wollen. Die Pächter sind über die wahre Art der Veranstaltung getäuscht worden. Wer sich bei uns im Vereinsheim eingemietet hat, hat sich erst im Laufe des Abends gezeigt, als offen Shirts und Zeichen der Partei getragen wurden.
Wir als Kleingärtnerverein Hafenwiese – der Vorstand, die Gartenfreunde und die Pächter – distanzieren uns von Gruppen, die unter dem Verdacht stehen, die demokratisch freiheitliche Grundordnung unseres Landes nicht zu achten oder zu schützen und stehen im multikulturellen Umfeld unserer Hafenwiese für Vielfalt, Toleranz und eine wehrhafte Demokratie.