Nikolausfeier 2016

Wie jedes Jahr kam auch dieses Jahr der Nikolaus ins Vereinsheim, um zu schauen, ob die Kinder artig gewesen waren. Das muss wohl so gewesen sein, denn es gab reichhaltige Geschenke und viel Spaß bei der Nikolausfeier. Fleißige Hände hatten vorab den Saal wunderbar weihnachtlich geschmückt, damit die Feier in einem schönen Rahmen stattfinden konnte.


© 2016 H.-H Schulz / Hafenwiese

Nikolausfeier 2014 im Kleingärtnerverein „Hafenwiese“ e.V.

nikolaus_2014

Der Nikolaus hatte, weil es so viele liebe Kinder gab, letztes Jahr versprochen, dass er auch 2014 bei uns vorbei kommt, er hat sein Versprechen gehalten.

Vorab erstmal ein paar „Dankeschön“ für die Unterstützung der Veranstaltung. Zunächst an die Gfdín Friedchen Niemann, die ihren Tannenbaum aus dem Garten zur Verfügung stellte und den Gfd Gerd Klapper, der den Baum abgesägt und in das Vereinsheim transportiert hat.

Der Frauengruppe gebührt der Dank für den Schmuck am Baum und im Saal, dem Gfd Detlef Gelkowski für die Spende der Apfelsinen und Äpfel.

Ebenfalls Danke an die Gartenfreunde Heinz Petelka und Gerd Klapper für den Aufbau des Schlittens und die Ausstattung der Bühne, es war eine sehr schöne Kulisse.

Natürlich ein Riesendankeschön an den Gfd Karl-Heinz Bröckelmann, „unserem Nikolaus“ und das schon seit vielen, vielen Jahren. Wie schon in der Vergangenheit zeigte die Schreberjugend wieder ein Paar Tänze. Das Bastelangebot verkürzte die Wartezeit der Kinder auf den Nikolaus.

Auch der langjährige Begleiter Thomas beteiligte sich mit seiner Musik und den Weihnachtsliedern hierbei. Von ihm durfte zum Abschluss natürlich nicht die „Weihnachtsbäckerei“ fehlen, bei der alle Kinder lautstark mitgesungen haben.

Der Nikolaus hatte, weil es so viele liebe Kinder gab, letztes Jahr versprochen, dass er auch 2014 bei uns vorbei kommt, er hat sein Versprechen gehalten.

Ingo Mertens, Schriftführer

Nikolausfeier 2013 im Kleingärtnerverein „Hafenwiese“ e.V.

nikolaus_2013

Der Nikolaus 2013

Alle Jahre wieder, so auch bei uns in der Hafenwiese. Bis der Nikolaus die heiß ersehnten Tüten verteilte, wurde die Wartezeit mit einigen Auftritten der Schreberjugend und dem Bastelangebot verkürzt. Der Nikolaus war sehr zufrieden, so viele brave Kinder anzutreffen und versprach, auch nächstes Jahr vorbei zu kommen.

Ingo Mertens, Schriftführer

Bilder von der Nikolausfeier

finden sie wie immer in unserer Bildergalerie, aber auch hier 😉

Nikolausfeier 2012 im Kleingärtnerverein „Hafenwiese“ e.V.

nikolaushelfer 2012

Die Nikolaushelfer Heinz Petelka und Gerd Klapper mit dem Weihnachtsbaum auf dem Weg ins Vereinsheim!

Auch 2012 fand die Nikolausfeier wieder in unserem Vereinsheim statt. Die Gartenfreundin Karin Jäckel stellte aus ihrem Garten den Weihnachtsbaum zur Verfügung. Es war eine ganz schön harte Arbeit, bis der Baum dort stand, wo er hin sollte (dazu gibts auch Bilder in unserer Bildergalerie). Unsere Frauengruppe hat ihn dann hervorragend „ausstaffiert“.

Nach 2010 wurde durch die Vereinswirtin erneut eine super Winterlandschaft aufgebaut. Der beschädigte Schlitten wurde durch einige Gartenfreunde, unter der Federführung des stellv. Vorsitzenden Heinz Petelka, repariert und war ein Highlight. Der Nikolaus war davon wirklich angetan.

Schon traditionell war der Auftritt der Schreberjugend, da staunten nicht nur die Kleinen. Anschließend gab es das Bastelangebot, um die Wartezeit auf den Nikolaus zu verkürzen. Hierbei beteiligten sich auch der Gfd. Ralf Thenior mit dem Vorlesen einer Geschichte und Leon, das Enkelkind der Gartenfreunde Dorit und Wolfgang Henseler, mit seinem Kurzvortrag über den Bratapfel, ganz toll.

Weil der Nikolaus wieder wenig zu „bemängeln“ hatte und die Tüten prall gefüllt waren, konnten alle Beteiligten rundum mit der Nikolausfeier zufrieden sein. Damit der Nikolaus die vielen Wege zu den nächsten braven Kindern auch überstehen konnte, erhielt er von unserem Vorsitzenden, Gfd. Thomas Scherer, einen vollen Nikolausstiefel als Proviant für unterwegs.

Ingo Mertens, Schriftführer