Jahreshauptversammlung am 4. Februar 2012

Jahreshauptversammlung 2012

Jahreshauptversammlung 2012

Weil die Kassenführung aus steuerlichen Gründen immer umfangreicher wird, fand die Mitgliederversammlung nicht -wie in der Vergangenheit eigentlich traditionell üblich- im Januar, sondern erst im Februar statt. Um die Tagesordnungspunkte Kassenbericht und Etatvorschlag ordnungsgemäß vorbereiten zu können, wird einfach mehr Zeit benötigt.
Der Vorsitzende, Gfd Thomas Scherer, begrüßte die Anwesenden und stellte die Beschlussfähigkeit sowie die satzungsgemäße Einberufung der Mitgliederversammlung fest.
Die Mandatsprüfungskommission, bestehend aus den Gfd`innen Renate Ewert, Elke Lehmann und Heike Pijut hatte zu Beginn der Mitgliederversammlung 88 anwesende Mitglieder gezählt.

Der Geschäftsbericht durch den Vorsitzenden Gfd Thomas Scherer, ging besonders ein auf die Festivitäten des letzten Jahres, der Umgestaltung der Gaststätte, den Wechsel des Versicherungspartners für unser Vereinsheim, die Verschönerung der Stromkästen und die Aussichten für Projekte der nächsten Zeit.

Dem Kassenbericht, dem Etatvorschlag 2012 und der Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig zugestimmt, ebenfalls der Versicherungsumlage in Höhe von 2,-Euro.
Wiedergewählt wurde die Kassiererin, Gfdin Marlis Enstrup für die Dauer von vier Jahren; auch das bewährte Team der Kassenprüferinnen ( die Gartenfreundinnen Ingrid Hirschbeck, Elke Lehmann und Helga Tank ) erhielten das Votum der Mitgliederversammlung.

Der Bericht der Fachberatung erfolgte durch den Gfd Peter Gerhardt: es wurden Futter- und Nistkästen für Meisen aufgehängt, die durch die Gartenfreunde Gerd Klapper und Friedrich (Pit) Mäder gebaut worden sind. Dies ist sehr wichtig, denn immer seltener finden höhlenbrütende Vögel natürliche Nistgelegenheiten.

Auch 2012 kann Kompost kostenlos im Kompostgarten abgeholt werden, Termine werden im Aushang bekannt gegeben.
Erfreulicherweise konnte der Chef der Schießgruppe Gfd H-G. Bärhold wieder persönlich seinen Bericht abgeben:
die Wettkampfmannschaft hat 2011 die Stadtverbandsmeisterschaft gewonnen, das gleiche gelang der Seniorenmannschaft. Er erinnerte erneut daran, dass die Schießgruppe für alle Gartenfreundinnen und Gartenfreunde offen ist.

Ingo Mertens, Schriftführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.