Chronik der Frauengruppe

WR-Artikel zum 20-jährigen Jubiläum der Frauengruppe

WR-Artikel zum 20-jährigen Jubiläum der Frauengruppe

Aus der Festschrift zum 30-jährigen Bestehen der Frauengruppe des Kleingärtnervereins Hafenwiese e.V.:

„Was war vorher? Keine Frauengruppe!

Es ist so, es hat mehrere Versuche gegeben eine Frauengruppe zu gründen, allerdings mit nur geringem Erfolg. So veranstaltete der Verein ab 1946 regelmäßig einmal pro Jahr ein Kaffetrinken mit dem Ziel, eine Frauengruppe zu gründen. Der Erfolg war mäßig. Frau Niehaus hatte mehrere Jahre eine Kinder-Gesangs-Spielgruppe ins Leben gerufen. Frau Keuning und Frau Tank wagten einen neuen Versuch, auch nur mit kurzem Erfolg. Ein Kuriosum hatten wir allerdings: Frau Henseler besuchte regelmäßig die Veranstaltungen des Stadtverbandes als Vertreterin der Frauengruppe Hafenwiese, obwohl wir keine hatten. Das konnte so nicht weitergehen, eine Frauengruppe musste her! Auf der Sitzung am 15.04.1971 wurden 200 DM zur Gründung zur Verfügung gestellt.

Bei der Sitzung waren anwesend:

Gerd Hirschbeck als Vorsitzender
Walter Becker, Vertreter
Hans Tank, Schriftführer
Hans Holtmann, Kassierer

Die Gründungsversammlung war am 8.05.1971. Leiterin war Grete Bischof, Vertreterin Erika Bollermann. …“

Die Gründung der Frauengruppe erfolgte verhältnismäßig spät in der Vereinsgeschichte der Hafenwiese.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.