Nikolausfeier 2016

Wie jedes Jahr kam auch dieses Jahr der Nikolaus ins Vereinsheim, um zu schauen, ob die Kinder artig gewesen waren. Das muss wohl so gewesen sein, denn es gab reichhaltige Geschenke und viel Spaß bei der Nikolausfeier. Fleißige Hände hatten vorab den Saal wunderbar weihnachtlich geschmückt, damit die Feier in einem schönen Rahmen stattfinden konnte.


© 2016 H.-H Schulz / Hafenwiese

Nikolausfeier 2014 im Kleingärtnerverein „Hafenwiese“ e.V.

nikolaus_2014

Der Nikolaus hatte, weil es so viele liebe Kinder gab, letztes Jahr versprochen, dass er auch 2014 bei uns vorbei kommt, er hat sein Versprechen gehalten.

Vorab erstmal ein paar „Dankeschön“ für die Unterstützung der Veranstaltung. Zunächst an die Gfdín Friedchen Niemann, die ihren Tannenbaum aus dem Garten zur Verfügung stellte und den Gfd Gerd Klapper, der den Baum abgesägt und in das Vereinsheim transportiert hat.

Der Frauengruppe gebührt der Dank für den Schmuck am Baum und im Saal, dem Gfd Detlef Gelkowski für die Spende der Apfelsinen und Äpfel.

Ebenfalls Danke an die Gartenfreunde Heinz Petelka und Gerd Klapper für den Aufbau des Schlittens und die Ausstattung der Bühne, es war eine sehr schöne Kulisse.

Natürlich ein Riesendankeschön an den Gfd Karl-Heinz Bröckelmann, „unserem Nikolaus“ und das schon seit vielen, vielen Jahren. Wie schon in der Vergangenheit zeigte die Schreberjugend wieder ein Paar Tänze. Das Bastelangebot verkürzte die Wartezeit der Kinder auf den Nikolaus.

Auch der langjährige Begleiter Thomas beteiligte sich mit seiner Musik und den Weihnachtsliedern hierbei. Von ihm durfte zum Abschluss natürlich nicht die „Weihnachtsbäckerei“ fehlen, bei der alle Kinder lautstark mitgesungen haben.

Der Nikolaus hatte, weil es so viele liebe Kinder gab, letztes Jahr versprochen, dass er auch 2014 bei uns vorbei kommt, er hat sein Versprechen gehalten.

Ingo Mertens, Schriftführer